Skip to main content

In der Produktion herrscht nicht immer Routine. Neue Arbeitsprozesse in der Montage erschweren den Ablauf oder Mitarbeiter übersehen eine kürzlich eingeführte Änderung. Es passieren Fehler, welche nicht nur die Sicherheit des Produktes, sondern auch die Qualität beeinflussen. Mit IPM PG werden Mitarbeiter Schritt für Schritt mittels Bildschirmhinweisen durch die Montage geführt. Dies garantiert eine Fehlerquote gegen Null.

Neues Modul zur Kamera Integration

Mithilfe der visuellen Montageassistenz werden Fehler nicht nur vermieden, sondern der Prozess wird langfristig dokumentiert.

Durch das neue Lizenzmodul „Kamera Integration“ können Bilder während des Werkerprozesses mit der am PC angeschlossenen Kamera aufgezeichnet werden. Nachdem ein Bild aufgenommen wurde, kann es in den Dateianhängen des Fügepunktes eingesehen werden. Dies garantiert eine außer-ordentliche Dokumentation hinsichtlich der Qualität des Produkts und gewährt im Falle eines Rückrufs visuelle Einsicht in den Produktprozess.

Zusätzliche Funktionen verknüpft mit der Kamera Integration

Unabhängig vom Lizenzmodul stehen zwei weitere Settings zur Verfügung:

  • zum einen lassen sich Barcodes über die Kamera einscannen (Barcode-Start) und
  • zum anderen können Bilder im Bildeditor direkt über die Kamera erstellt werden.

Durch beide Funktionen kann der Ablauf innerhalb der Produktion erweitert werden.

Zusätzliche Funktionen verknüpft mit der Kamera Integration

Unabhängig vom Lizenzmodul stehen zwei weitere Settings zur Verfügung. Dabei handelt es sich um das Einscannen von Barcodes über die Kamera und um einen Bildeditor, welcher es ermöglicht Einstellungen direkt über die Kamera vorzunehmen. Durch beide Funktionen kann der Ablauf innerhalb der Produktion erweitert werden.

Kamera Integration Ausschnitt
Kamera Integration Ausschnitt

Sie haben Fragen?

Melden Sie sich gerne bei uns!